Seiteninhalt

Warnungsdetails

Lebensmittel

29.10.2021

Erdmandel Mehl fein vermahlen


Ansicht_RZ2_REDESIGN_borchers_Packaging_Erdmandelmehl_160x230mm_Seite_1.jpg

borchers fine food GmbH & Co. KG


Ansicht_RZ2_REDESIGN_borchers_Packaging_Erdmandelmehl_160x230mm_Seite_2.jpg

borchers fine food GmbH & Co. KG

borchers fine food GmbH & Co. KG, Rosa-Luxemburg-Str. 3, 28876 Oyten

Nachweis Salmonellen

Beutel 400g

MHD 22.02.2022

21000273 und 21000133

Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber. Die Beschwerden klingen in der Regel nach mehreren Tagen von selbst wieder ab. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen. Sich ohne Symptome vorbeugend in ärztliche Behandlung zu begeben, ist nicht sinnvoll.

poststelle@mlr.bwl.de

poststelle@lgl.bayern.de

poststelle@senjustva.berlin.de

Verbraucherschutz@Msgiv.Brandenburg.de

schnellwarnung@gesundheit.bremen.de

schnellwarnungen@rpda.hessen.de

poststelle@lm.mv-regierung.de

poststelle@ml.niedersachsen.de

poststelle@mulnv.nrw.de

Poststelle.Referat22@lua.rlp.de

poststelle@sms.sachsen.de

poststelle@ms.sachsen-anhalt.de

poststelle@jumi.landsh.de

LM-Ueberwachung@tlv.thueringen.de

Warnungsdetails

Lebensmittel

29.10.2021

Erdmandel Mehl fein vermahlen

Ansicht_RZ2_REDESIGN_borchers_Packaging_Erdmandelmehl_160x230mm_Seite_1.jpg

borchers fine food GmbH & Co. KG

Ansicht_RZ2_REDESIGN_borchers_Packaging_Erdmandelmehl_160x230mm_Seite_2.jpg

borchers fine food GmbH & Co. KG

borchers fine food GmbH & Co. KG, Rosa-Luxemburg-Str. 3, 28876 Oyten

Nachweis Salmonellen

Beutel 400g

MHD 22.02.2022

21000273 und 21000133

Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber. Die Beschwerden klingen in der Regel nach mehreren Tagen von selbst wieder ab. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen. Sich ohne Symptome vorbeugend in ärztliche Behandlung zu begeben, ist nicht sinnvoll.

poststelle@mlr.bwl.de

poststelle@lgl.bayern.de

poststelle@senjustva.berlin.de

Verbraucherschutz@Msgiv.Brandenburg.de

schnellwarnung@gesundheit.bremen.de

schnellwarnungen@rpda.hessen.de

poststelle@lm.mv-regierung.de

poststelle@ml.niedersachsen.de

poststelle@mulnv.nrw.de

Poststelle.Referat22@lua.rlp.de

poststelle@sms.sachsen.de

poststelle@ms.sachsen-anhalt.de

poststelle@jumi.landsh.de

LM-Ueberwachung@tlv.thueringen.de

Pressemitteilungen und Informationen
Titel Anlage bzw. Web-Link
Rückruf Erdmandelmehl

Hilfe