Seiteninhalt

Warnungsdetails

Lebensmittel

04.12.2023

"GUT&GÜNSTIG H-Vollmilch 3,5% Fett (1 Liter)" MHD 27.03.24, Genusstauglichkeitskennzeichen DE BW 010 EG


Bild_HMilch.jpg

Abbildung einer blau-weißen Milchpackung mit einer blauen Kuh

Hersteller: Hohenloher Molkerei eG Vertrieb: auf regionaler Ebene in einzelnen Märkten von EDEKA und Marktkauf in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen

Im Rahmen von Routinekontrollen wurden mikrobiologische Verunreinigungen festgestellt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Milch dick und sauer wird und bei Verzehr gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten können.

1 Liter

MHD: 27.03.2024

Auszug aus der Presseinformation:

"Die Hohenloher Molkerei eG in formiert

Schwäbisch Hall, 01.12.2023. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft die Hohenloher Molkerei eG den Artikel GUT&GÜNSTIG H-Vollmilch 3,5% Fett (1 Liter) zurück. Betroffen ist ausschließlich die in den Bundesländern Baden Württemberg, Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen ver kaufte Ware mit dem  Mindesthaltbarkeitsdatum  (MHD) 27.03.2024 und dem ovalen Genusstauglichkeitskennzeichen DE BW 010 EG. Weitere Art ikel, Hersteller oder MHD sind nicht betroffen.

Im Rahmen von Routinekontrollen wurde in einzelnen Fällen eine mikrobiologische Verunreini­ gung festgestellt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die betroffene Milch dick und sauer wird und bei Verzehr gesundheitliche Beeinträchtigungen auslösen kann. Die Ursache für die Ver­ unreinigung wurde zweifelsfrei festgestellt und sofort behoben .

Der Artikel mit der oben angegebenen Kennzeichnung wurde ausschließlich auf regionaler Ebene in einzelnen Märkten von EDEKA und Marktkauf in Baden-Württembergsowie in Nordbayern und den angrenzenden Gebieten von Hessen, Sachsen und Thüringen angeboten. Die Hohenloher Mol­ kerei und die betroffenen Händler haben umgehend reagiert und die Ware vollständig aus dem Verkauf genommen.

Verbraucher:innen, die das entsprechende Produkt mit dem genannten MHD und Genusstaug­ lichkeitskennzeichen gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihrer Einkaufsstätte zurückgeben .

Die Hohenloher Molkerei eG bedauert diesen Vorfall und entschuldigt sich bei allen betroffenen Kunden für die entstandenen  Unannehmlichkeiten.

Anfragen von Verbrau cher:i nn en beantworten wir unter der E-Mail qm@hofgut.net oder wenden Sie sich an den EDEKA Kundenservice unter info@edeka.de oder telefonisch von Montag bis Sonn tag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer: 0800 3335211."

poststelle@mlr.bwl.de

poststelle@lgl.bayern.de

poststelle@justiz.hamburg.de

schnellwarnungen@rpda.hessen.de

poststelle@sms.sachsen.de

LM-Ueberwachung@tlv.thueringen.de

Warnungsdetails

Lebensmittel

04.12.2023

"GUT&GÜNSTIG H-Vollmilch 3,5% Fett (1 Liter)" MHD 27.03.24, Genusstauglichkeitskennzeichen DE BW 010 EG

Bild_HMilch.jpg

Abbildung einer blau-weißen Milchpackung mit einer blauen Kuh

Hersteller: Hohenloher Molkerei eG Vertrieb: auf regionaler Ebene in einzelnen Märkten von EDEKA und Marktkauf in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen

Im Rahmen von Routinekontrollen wurden mikrobiologische Verunreinigungen festgestellt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Milch dick und sauer wird und bei Verzehr gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten können.

1 Liter

MHD: 27.03.2024

Auszug aus der Presseinformation:

"Die Hohenloher Molkerei eG in formiert

Schwäbisch Hall, 01.12.2023. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft die Hohenloher Molkerei eG den Artikel GUT&GÜNSTIG H-Vollmilch 3,5% Fett (1 Liter) zurück. Betroffen ist ausschließlich die in den Bundesländern Baden Württemberg, Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen ver kaufte Ware mit dem  Mindesthaltbarkeitsdatum  (MHD) 27.03.2024 und dem ovalen Genusstauglichkeitskennzeichen DE BW 010 EG. Weitere Art ikel, Hersteller oder MHD sind nicht betroffen.

Im Rahmen von Routinekontrollen wurde in einzelnen Fällen eine mikrobiologische Verunreini­ gung festgestellt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die betroffene Milch dick und sauer wird und bei Verzehr gesundheitliche Beeinträchtigungen auslösen kann. Die Ursache für die Ver­ unreinigung wurde zweifelsfrei festgestellt und sofort behoben .

Der Artikel mit der oben angegebenen Kennzeichnung wurde ausschließlich auf regionaler Ebene in einzelnen Märkten von EDEKA und Marktkauf in Baden-Württembergsowie in Nordbayern und den angrenzenden Gebieten von Hessen, Sachsen und Thüringen angeboten. Die Hohenloher Mol­ kerei und die betroffenen Händler haben umgehend reagiert und die Ware vollständig aus dem Verkauf genommen.

Verbraucher:innen, die das entsprechende Produkt mit dem genannten MHD und Genusstaug­ lichkeitskennzeichen gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihrer Einkaufsstätte zurückgeben .

Die Hohenloher Molkerei eG bedauert diesen Vorfall und entschuldigt sich bei allen betroffenen Kunden für die entstandenen  Unannehmlichkeiten.

Anfragen von Verbrau cher:i nn en beantworten wir unter der E-Mail qm@hofgut.net oder wenden Sie sich an den EDEKA Kundenservice unter info@edeka.de oder telefonisch von Montag bis Sonn tag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer: 0800 3335211."

poststelle@mlr.bwl.de

poststelle@lgl.bayern.de

poststelle@justiz.hamburg.de

schnellwarnungen@rpda.hessen.de

poststelle@sms.sachsen.de

LM-Ueberwachung@tlv.thueringen.de

Pressemitteilungen und Informationen
Titel Anlage bzw. Web-Link
Presseinformation

Hilfe